Philosophie

Dafür steht KomProSim:

KomProSim entwickelt Simulatoren für Trainingszwecke im Bereich der Weiterbildung von Erwachsenen.

Als Studierende des Instructional Design legen die Mitarbeitenden von KomProSim großen Wert auf wissenschaftliches Arbeiten und eine lehr-, lerntheoretische Fundierung ihrer Arbeit. Durch den nahen Kontakt zur Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und deren Institut der Erziehungswissenschaft hat KomProSim die Möglichkeit, mit Experten im Bereich des Lernens und Lehrens eng zusammenzuarbeiten.

KomProSim ist ein junges Unternehmen im Bereich der Weiterbildung und als dieses stark motiviert, den Simulator als authentische Lernumgebung zu gestalten. Dadurch wird den Kunden ermöglicht, in der Simulation erworbene Handlungskompetenzen im Bereich der Bewerberauswahl sofort anzuwenden und besser zu verinnerlichen.

Jeder Mitarbeitende trägt mit seiner Arbeit und seiner Kreativität zum Erfolg des Unternehmens und zur Zufriedenheit des Kunden bei, da alle Komponenten des Simulators von den verschiedenen Abteilungen selbst entwickelt und zusammengestellt werden. Um eine unternehmensinterne Verständigung zu unterstützen, bietet KomProSim seinen Mitarbeitenden eine internetbasierte Kommunikationsplattform, die dazu genutzt werden kann, Ideen, Fragen und Probleme auszusprechen. KomProSim legt großen Wert auf eine enge und respektvolle Zusammenarbeit aller Mitarbeitenden.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: